Planspielplatte verbessert die Ausbildung der (künftigen) Führungskräfte

planspiel1 

Seit kurzer Zeit verfügt die Feuerwehr Espelkamp über eine modulare "Planspielplatte" für die Taktikausbildung und Fortbildung ihrer Einsatzkräfte. Der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Jörn Stratmann-Sablotny, verantwortlich für den Fachbereich Ausbildung, Zugführer Sven Hohmeier und sein Stellvertreter Matthias Detering stellen die neue Ausbildungseinheit vor.

Fortbildung mit der Höhenrettungsgruppe an der Akademie für Gesundheitsberufe

afg 

Vorsichtig wird eine schwer verletzte Person von Einsatzkräften der Feuerwehr aus großer Höhe vom Dach eines mehrgeschossigen Gebäudes in einer Schleifkorbtrage herunter gelassen. Zahlreiche Einsatzkräfte sind in die Rettungsaktion eingebunden. Was hier wie ein schwieriges Unfallszenario aussieht, ist aber kein realer Einsatz, sondern „nur" eine nicht alltägliche gemeinsame Ausbildungsveranstaltung des Ret-tungsdienstes des Kreises Minden-Lübbecke und der Feuerwehr an der Akademie für Gesundheitsberufe.