Höhenrettungsgruppe aus Espelkamp im Einsatz

drachenflieger2016

Einsatzdatum: 7.August 2016, 13 Uhr 46    Einsatzstichwort: Sprung_Absturz
Eingesetzte Einheiten: Feuerwehr Espelkamp: GW HöRe-Vehlage, MTF-Frotheim, PKW-Mitte;  Rettungsdienst: 1 NEF BF Minden, 1 RTW Feuerwehr Porta Westfalica, weitere Feuerkräfte der Feuerwehr Porta Westfalica

Am Sonntagnachmittag ist eine Drachenflieger nahe der Wittekindsburg in Porta Westfalica-Barkhausen abgestürzt. Der 44-jährige Pilot landete in erheblicher Höhe in den Baumkronen und musste von der Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Espelkamp gerettet werden. Die Drachenflieger aus Kirchlengern hatte großes Glück und blieb bei der Havarie unverletzt.  

Feuerwehren der Städte Espelkamp, Rahden und Gemeinde Stemwede im Dauereinsatz

unwetter juni 

Einsatzdatum: 24.Juni 2016, 16 Uhr 45    Einsatzstichwort: Sturm_Hindernis_Baum_Hochwasser  
Eingesetzte Einheiten: Zug Mitte, Zug West, Zug Ost

Am frühen Feitagabend zog ein extrem starkes Unwetter mit Hagel, Blitz und Donner sowie Starkregen über den Nordkreis hinweg. Die gesamte Wehr Espelkamp war bis in die Nacht pausenlos im Einsatz. Zahlreiche Keller waren vollgelaufen, umgestürzte Bäume beschädigten Gebäude und blockierten Verkehrswege.

Sechs Bewohner konnte das Wohngebäude rechtzeitig verlassen

gestringer str 2016 

Einsatzdatum: 07.Juni 2016, 2 Uhr 08    Einsatzstichwort: Brand_Wohnung_Keller_Zimmer  
Eingesetzte Einheiten: TM 32 Mitte, LF 20-1 Mitte, LF 20-2 Mitte, LF 20 Gestringen, LF 20 Fabbenstedt, LF 10 Vehlage, TLF 4000 Gestringen, LF 20 Fabbenstedt, MTF Fabbenstedt, MTF Vehlage

In der Nacht zum Dienstag ist ein Mehrfamilienhaus an der Gestringer Straße in Espelkamp-Gestringen durch ein Feuer schwer beschädigt worden. In dem etwa 100 Jahre alten Haus gibt es drei Wohnungen, zwei im Obergeschoss und eine im Erdgeschoss. Des Weiteren ist in dem Gebäude eine Fahrschule untergebracht. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Teleskopmast TM 32 zur überörtlichen Hilfe nach Lohne entsandt

wiesenhof 

Einsatzdatum: 28. März 2016, 13 Uhr 04 Einsatzstichwort: Brand_Industriebetrieb Eingesetzte Einheiten: TM 32 Mitte, MTF Mitte

Ein Großfeuer beim Geflügelfleischproduzenten "Wiesenhof" hat am Ostermontag in Lohne (Kreis Vechta) rund 470 Einsatzkräfte in Atem gehalten. Der dichte schwarze Rauch über dem Firmengelände war kilometerweit zu sehen. Zwei Menschen sind laut Polizeiangaben leicht verletzt worden. Die Produktion stand wegen des Feiertages still. Auf Anforderung der Leitsstelle wurde auch der Teleskopmast TM 32 der Feuerwehr Espelkamp zu diesem Einsatz zur Unterstützung nach Lohne (Kreis Vechta) entsandt. 

Frachter mit Schüttgut drohte zu sinken

kanal2016 

Einsatzdatum: 12. März 2016, 18 Uhr 16    Einsatzstichwort: Schiffshavarie   Eingesetzte Einheiten: Feuerwehr Espelkamp: TM 32 Mitte, RW Mitte, VRW Mitte, Pkw Mitte, HLF 20 Isenstedt, LF 20 Frotheim, MTF-Frotheim, LF 10 Vehlage, GW HöRe Vehlage, LF 20 Gestringen, Mehrzweckboot Gestringen; Feuerwehr Lübbecke: KdoW Mitte, HLF 20 Mitte, RW Mitte, ELW 1 Mitte, Mehrzweckboot; Kreis MI-LK: 1 RTW RW Lübbecke

Am frühen Samstagabend drohte ein Motorschiff bei Lübbecke auf dem Mittellandkanal zu sinken, nachdem es leck geschlagen war. In einem gemeinsamen Einsatz der Feuerwehren Espelkamp und Lübbecke konnte das Sinken des voll beladenen Motorschiffes verindert werden.